Unsere Informationsmappe inkl. Turnierausschreibung für 2019 findet Ihr hier: Infomappe Besele Cup 2019

Um einen reibungslosen Turnierverlauf gewährleisten zu können haben wir an dieser Stelle noch einige Infos kompakt zusammengefasst:

  • Zeitplan

Freitag, 22.03.2019: U07 Turnier (Stichtag 01.01.2012 u. jünger)

Samstag, 23.03.2019: U09 Turnier (Stichtag 01.01.2010 u. jünger) und U10 Turnier (Stichtag 01.01.2009 u. jünger)

Sonntag, 24.03.2019: U13 Turnier (Stichtag 01.01.2006 u. jünger)

 

  • Nenngeld

Das Nenngeld beträgt pro Mannschaft:

€ 35,00.- (U07) bzw.  € 50,00.- (U09, U10, U13)

 

  • Spielfeldgrößen, Spieleranzahl, Ballgrößen

Der Besele Cup findet am Kunstrasensportplatz Wilten-West Besele (Innerkoflerstraße 11, 6020 Innsbruck) statt, weshalb keine Metall- bzw. Schraubstoppeln erlaubt sind!!!
U07: Verkleinertes Viertelspielfeld; 4 Feldspieler + Tormann; Ballgröße 3
U09, U10: Viertelspielfeld; 6 Feldspieler + Tormann; Ballgröße 4
U13: Verkleinertes Großfeld; 8 Feldspieler + Tormann; Ballgröße 4

 

  • Spielregeln

Gespielt wird nach den Bestimmungen des Tiroler Fußballverbandes (TFV) über den Kinder- und Jugendfußball, welche unter folgendem Link abgerufen werden können:

Bestimmungen über den Kinder- und Jugendfußball

 

  • Haftungsausschluss

Der SK Wilten Innsbruck haftet weder für Personen- oder Sachschäden sowie Diebstähle jeglicher Art.

 

  • Information zur Foto- und Videoveröffentlichung

Im Rahmen des „8. SK Wilten Besele Cups“ werden möglicherweise Fotografien und/oder Filme erstellt. Diese Aufnahmen können in verschiedenen Medien des SK Wilten Verwendung finden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses an der Dokumentation der Veranstaltung sowie an der Öffentlichkeitsarbeit im Sinne des Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO. Ihnen steht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu.

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wird darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise.